Array

Mission und Zweck

In Zeiten der raschen technologischen Entwicklung, Globalisierung, Informationsrevolution und Bildungsreformen, versuchen wir bereit zu sein, durch umfassende Änderungen und neuen Bedingungen als Herausforderung, kämpfen wir für unsere Position und Anerkennung, damit erreichen wir ein neues anwendbares Wissen, Qualität, Innovation und die Nutzung aller internen Potenziale der Schule.
Home Über uns Gymnasium heute
Gymnasium heute PDF Drucken E-Mail

Der Unterricht in der Schule findet in einem Gebäude mit zwei Stockwerken statt, wo man sowohl theoretische als auch praktische Ausbildung durchführt. Der Unterricht wird in zwei Schichten, vormittags und nachmittags zu verlagern.

Verschiebt wechseln alle vier Wochen. Die Frühschicht beginnt um 07.00 Uhr und die Spätschicht beginnt um 13.00 Uhr.

                                 Bista_mala

  In der Schule gibt es 16 Klassenräume mit einem Computer für jeden Schüler, Internet und Kabinette für Informatik, Biologie, Chemie, Physik und Kunst, die alle mit Computern und Unterrichtsmaterialien eingerichtet sind. Es gibt eine Kinosaale ausgestattet mit einem Computer, DVD, TV, LCD-Projektor, Klavier und eine Anlage für verschiedene Präsentationen, Vorträge, Workshops, Tagungen und Kunst und Kultur Manifestationen usw.

Ucilnica_mala

Im Gymnasium gibt es auch eine Bibliothek, wo es mehr als 10.000 Bücher für Schüler und Lehrer gibt. In der Bibliothek gibt es auch einen Computer mit Internet.

Biblioteka_mala

Für volle Sicherheit der beiden Schüler und Lehrer, der Schule ist komplett ausgestattet mit Video Überwachungssystem. Es gibt moderne Technologie wie ein großer LCD-TV und DVD in der Aula der Schule und LCD-Projektoren für verschiedene Projekte, Präsentationen, Ankündigungen und Video-Werbung.

Dvor

Das Gymnasium hat eine groβe sporthalle mit allen notwendigen Einrichtungen für verschiedenen Sportarten. Es gibt auch zwei Umkleidekabinen für die Schüler, Jungen und Mädchen mit Toiletten, Duschen und Waschbecken. Es gibt mehrere Sportplätze: Handball, Basketball und Tennisplatz, Fußballplatz und Mini-Fußballplatz mit Kunstgrass. Es gibt auch einen großen Schulhof, der ständig gepflegt wird, damit es besser aussieht.

Sala

 

Es gibt auch getrennte Büros für die Verwaltung: Schulleiter, Sekretär, Lehrer, Pedagoge, Psychologe und getrennte Büros für Fremdsprachenlehrer, Lehrer für mazedonische Sprache und Literatur, Naturwissenschaftenlehrer und gesellschaftliche Wissenschaftenlehrer, die mit Computern, Druckern, Internet und Fachliteratur ausgestattet sind.

 

Personal

 

66 Angestellten - Lehrer, professionelle Mitarbeiter, administrativ-technische Personal. Alle Mitarbeiter haben entsprechende Ausbildung nach den gesetzlichen Vorschriften für die Realisierung der pädagogischen und Bildungsprozess.

 

Schüler

 

Da die Schüler das wichtigste Subjekt in den Bildungsinstitutionen sind, ständig macht man Anstrengungen für:

 

  • Einbeziehung der Schüler in allen Formen der Unterrichts- und Auβerunterrichtsaktivitäten, egal ihres Geschlechts oder ihrer ethnischen Herkunft;
  • Identifizieren der individuellen Bedürfnisse und Schwierigkeiten, die die Schüler haben und Aktivitäten für ihre übertrumpfen.
  • Versorgung sichere und gemütliche Lern- und Arbeitsatmosphäre, sowie der Schutz der Schüler von geschlechts-ethnisches Herkunft;
  • Beschattung der Bewegung der Schüler, Schreiben aus der Schule, Ursachenanalyse und Übernahme von verschiedenen Maβnahmen rechtzeitig.

 

Im Schuljahr 2009/2010 in der Gemeindemittelschule "Dobri Daskalov" Kavadarci gibt es 941 Schüler, 321 Jungen und 620 Mädchen, in 28 verschiedenen Klassen. Nach den Änderungen des Gesetzes für Mittelschulausbildung können die Schüler ohne Partizipation sich einschreiben und bekommen auch kostenlose Busfahrkarten und einen Aufenthalt in einem Internat. Die Schüler, dass bestimmte Ergebnisse in Wettbewerben und anderen Erscheinungsformen erreichen, gewinnen kostenlose eintagige Reisen, Kunst-Happenings, Bücher etc. All dies ist für die Schüler zu verbessern, ihre Verhalten und die regelmäßige Teilnahme.

Es gibt Schüler und Lehrer im Dienst in der Aula jeden Tag nach einem vorher ausgearbeiteten Plan und Zeitplan. Die Informationen über alles, was in der Schule passiert, ist für Sitzungen, Mitteilungen, schriftlichen Materialien, Aushang für Schüler, Lehrer und Eltern, Broschüren, Teilnahme an Talk-Shows, Präsentationen auf LCD-Projektoren und LCD-TV ...

In der Schule gibt es auch eine Schülermitverwaltung, die nach einem zuvor vorbereiteten programe funktioniert. In ihren Sitzungen diskutieren sie verschiedene Themen für das Leben und die pädagogischen und erzieherischen Prozess in der Schule. Um eine bessere Erfolg jeder Lehrer als Einzelpreise versucht, den Schülern die Motivation zu steigern - sowohl innen und außen.

 

Verwaltungs- und Fachorgane

 

Verwaltungsorgane sind:

  • Schulleiter
  • Schulausschuss
  • Elternaussschuss

 

Fachorgane der Schule sind:

  • Lehrerkollegium
  • Kollegium des Schuljahres
  • Kollegium der Schulklasse
  • Klassenleiter
  • Fachaktiven der Lehrer in verschiedenen Fächern

 

Alle diese Verwaltungs- und Fachorgane der Schule versuchen, ganz im Lehr- und Bildungsprozess teilzunehmen, um bessere Ergebnisse zu schaffen.

In der Schule gibt es auch einen Fachdienst, der sich von einem Pedagoge und einem Psychologe besteht, der eine große Rolle bei der Steigerung der Qualität des Unterrichts spielt, sowie die Bewältigung unterschiedlicher Probleme im Unterricht oder auβen.

 

Berufliche Entwicklung der Lehrkräfte, Mitarbeiter und anderen Personal

In den letzten Jahren sind Seminare für die berufliche Entwicklung der Lehrkräfte und die anderen Mitglieder des Personals, kontinuierlich organisiert. Wir nennen hier einige von ihnen, z.B.: „Anwendung der informatische Technologie im Unterricht“, „Aktivmethoden im Unterricht“, „Beförderung der Bewertung in den Schulen“, „Planung und Bewertung nach den modernen Lehrtrends“, „Die neue Rolle der Lehrer – qualitativer Unterricht“, „Elektronische Prüfungen und Testen“, Schulungen für geschickte und sichere Nutzung des Internet, die Nutzung des neuen Betriebssystems Edubuntu und viele andere. Ein groβer Teil der Lehrer sind qualifiziert Computer zu benutzen und ein Teil von ihnen kennen Fremdsprachen und sind bereit für Veränderungen, Teamarbeit, Kommunikation usw. Die Lehrer nehmen an verschiedenen Seminare und Presentationen teil, wo sie die neuen Trends zu folgen bereit sind. Auch die Lehrer lernen, die Dinge auf eigene Initiative mit Quellen wie dem Internet, Fachliteratur, wechselnden Erfahrungen mit anderen Lehrern. Das Gymnasium "Dobri Daskalov" Kavadarci ist zweitrangig städtische Schule mit einer langen und reichen Tradition. Im Laufe seiner Geschichte hat die Schule bemerkenswerten Eigenschaften der Professionalität, Erfolg, Verantwortung und Wohlstand erworben.

 

E-lernen

Banner

iOERc.mk

Banner

DIGITeachEUrope

Banner

Отворени едукативни ресурси

Schwarzes Brett

Banner

Staatsdiplom

Banner

Dauer der Unterrichtstunde

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner